Innenthermographie

Bei der folgenden Aufnahme ist sehr schön die geometrische Wärmebrücke in der Gebäudedecke zu erkennen, mit der bei der Kamera mitgelieferten Auswertesoftware ThermaCAM QuickViewTM ist ein fester Temperaturmesspunkt zur Analyse einsetzbar (siehe Sp1). Dieser zeigt die Temperatur von 16,9 °C an. Im ungestörten Wandbereich ist an dem fliegenden Messpunkt die Temperatur von 18,9 °C abzulesen. Das Bild wurde durch ein Screenshot der Software ThermaCAM QuickViewTM erzeugt. Mit der Innenthermografie lassen sich in aller Regel detailliertere Aussagen treffen als mit der Außenthermografie.

Dieses Innenthermogramm wurde mit der ThermaCAMTM B2 erzeugt.

In der folgenden Normalansicht ist ein Ausschnitt aus einem Dachgeschoss dargestellt. Auf dem Thermogramm ist die Wellenform zu erkennen, die von der Dämmstoffsetzung herrührt. Mit der Auswertesoftware ThermaCAM QuickViewTM lässt sich ein Bereich auf dem Thermogramm umschließen. Das Programm errechnet daraus die mittlere Temperatur in dem Feldbereich (siehe Ar1).


Normalansicht der Ecke Dachschräge / Giebel


Dieses Innenthermogramm wurde mit der ThermaCAMTM B2 erzeugt.


Das Messprinzip der BlowerDoor-Messung


Thermografie